12.05.2017 13:32 Alter: 161 days

Zwei neue Stellen am Institut für Geographiedidaktik

Das Institut für Geographiedidaktik sucht wissenschafltiche Mitarbeiter/innen.

Die erste Stelle bietet der Bewerberin/dem Bewerber die Möglichkeit zur Mitarbeit an empirischen Forschungsprojekten in der Geographiedidaktik. Der Lehrumfang beträgt 2 SWS. Sie/Er soll imstande sein, aktuelle Fragestellungen der Humangeographie und/oder der Geographiedidaktik in der Lehre vermitteln zu können. Die Mitarbeit in der Organisation des Instituts wird erwartet. Es besteht die Möglichkeit der Promotion in der Geographiedidaktik.
Weitere Informationen: [PDF]

Die andere Stelle bietet der Bewerberin/dem Bewerber die Möglichkeit zur eigenen wissenschaftlichen Qualifikation (Promotion) im Rahmen des durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft geförderten Sonderforschungsbereichs 806 „Our way to Europe – Culture - Environment Interaction and Human Mobility in the Late Quaternary“. Es soll das folgende Thema untersucht werden: Comparisons based on argumentation in Geography classes using the Example of Culture - Environment Interaction.
Weitere Informationen: [PDF]