Exkursionskarte

In dieser Karte sind alle großen Exkursionen dokumentiert, die seit Sommer 2016 vom Institut für Geographiedidaktik durchgeführt wurden. [Link]

Story maps zu Kuba

Sie finden hier Story maps zu Kuba die von Studierenden entwickelt wurden, welche an einer Kubaexkursion im Frühjahr 2016 teilgenommen haben.

Die Exkursion fand in Zusammenarbeit mit der Goetheuniversität in Frankfurt statt. Die Exkursion wurde von Alexandra Budke (Köln) und Detlef Kanwischer (Frankfurt) geleitet.

Im Rahmen der Exkursion wurden in Kleingruppen selbstgewählte theoriegeleitete Forschungsfragen empirisch bearbeitet, d.h. mit Hilfe geeigneter Methoden wurden Daten gesammelt, ausgewertet und interpretiert. Die Ergebnisse wurden als story maps aufbereitet und sind auch im Geographieunterricht nutzbar.

[Link]

Migration früher und heute – Wo liegen die Unterschiede?

Unterrichtsmaterial für den Geographieunterricht ab Klasse 10

Hier finden Sie Materialien zur Unterrichtseinheit „Migration früher und heute – Wo liegen die Unterschiede?" mit dem Fokus auf der Bearbeitung der Frage „Warum kam der moderne Mensch nach Europa?“ (ab Klasse 10). Diese sind im Rahmen der Dissertation „Argumentieren als Methode zur Problemlösung: Eine Unterrichtsstudie zur mündlichen Argumentation von Schülerinnen und Schülern in kooperativen Settings im Geographieunterricht“  von Sabrina Dittrich entwickelt worden. Diese Dissertation ist im Sonderforschungsbereich 806 ‚Our Way to Europe‘ verfasst worden. Das zentrale Anliegen der Unterrichtseinheit ist es, aktuelle Forschungsergebnisse in den Unterricht zu bringen. Die SchülerInnen sollen lernen, didaktisch reduzierte Fragestellungen aus der Wissenschaft mithilfe von Argumentationen zu beantworten.

Link zum Material

Kurz-Comics für den Unterrichtseinstieg

Comics sind ein ansprechendes und vielfältiges Medium. Ihr Einsatz im Geographieunterricht bietet sich an, da Fragestellungen in diesem Bereich oft gut visualisiert werden können. Hier finden Sie Kurz-Comics, die sich besonders für den Unterrichtseintieg eignen. Die Sammlung soll mit der Zeit wachsen.

Virtuelle Rheinexkursion

Unterrichtsmaterial für den Geographieunterricht, Sek. I

Die virtuelle Exkursion bietet die Möglichkeit sich mit verschiedenen Aspekten der Nutzung des Rheins in der Stadt Köln auseinanderzusetzen. Die Thematik wird aus fünf unterschiedlichen Sichtweisen beleuchtet: diejenigen der Anwohner, der Umweltschützer, der Hochwasserexperten, der Freizeitler und der Wirtschaft. An fünf Stationen im Raum Köln wird unter einer Leitfrage aus diesen Perspektiven argumentiert. Die Exkursion eignet sich besonders zur Förderung geographischer Argumentationskompetenzen. Sie wurde vom Seminar für Geographie und ihre Didaktik zusammen mit der Arbeitsgruppe von Herrn Prof. Dr. Fischer  (Fachhochschule Köln) entwickelt und von der Rheinenergiestiftung gefördert.

Die virtuelle Exkursion finden Sie unter: rheinexkursion.uni-koeln.de

Einen Kurz-Comic für den Unterrichtseinstieg in die Thematik der Rheinexkursion finden Sie hier: [pdf]

Virtueller Spaziergang durch Mexcio City

Unterrichtsmaterial für den Geographieunterricht, Sek. I

Ein virtueller Spaziergang lässt die Kinder ein Viertel erkunden, das durch Gated Communities geprägt ist. Auf der Suche nach einem geeigneten Platz zum Ball spielen erstellen sie nach und nach eine eigene Karte, in der sie ihre Erlebnisse fest halten können. Auf welche Hindernisse treffen sie? Wo können sie ungestört spielen? Und wie fühlt sich das Leben in Mexico City an? [Link]

Film

Filmstill Thumbnail

Ein Film über einen Ausschnitt der Forschungstätigkeiten, die am Institut für Geographiedidaktik durchgeführt werden. Es wird über die Forschung im Entstehungsgebiet des Menschen berichtet. [Link]

Virtuelle Exkursion

Loge virtual field trip

Unterrichtsmaterial für den Geographieunterricht, Sek. I

Die virtuelle Exkursion wurde in Zusammenarbeit mit der Uni Potsdam erstellt. Es handelt sich um eine interaktive Darstellung rund um die den Themenbereich Wasser in der mexikanischen Megastadt Stadt Guadalajara. [Link]

Versión española. [Link]

3D Modell des Exkursionsgebietes in den Alpen

Das interaktive 3D-Modell zeigt eine Möglichkeit, Exkursionsergebnisse interaktiv zu gestalten und online zu veröffentlichen. Beste Ergebnisse mit Google Chrome, Mozilla Firefox und Safari (Mac). Bei letzteren muss ggf. WebGL aktiviert werden. Weitere Hinweise zur Browser-Unterstützung gibt es hier. Das Laden der 3D-Szenn kann einige Zeit in Anspruch nehmen. [Link]